Kunststoffe und Getränkekartons

 

Annahmepreis  

Kunststoffe Polyethylen LDPE/HDPE

(Folien, Säcke, Kanister, Rohre, Harassen, Tanks, Fässer, Eimer usw.)

p/10 Kg. CHF. 2.50

 
   

Kunststoff - Flaschen und Getränkekartons

Recycling-Sack
1 Stück CHF. 1.50
1 Rolle a 10 Stk. CHF. 15.00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum sammeln?
Jährlich fallen in der Schweiz rund 780 Tonnen Kunststoffabfälle an. Kunststoffe bestehen hauptsächlich aus Erdöl und Erdgas, Kohle und Zellulose. Mit dem Recycling können grosse Mengen dieser Ressourcen geschont werden. 

Wie sammeln?
Werden Kunststoffe gemischt gesammelt, ist das rezyklieren sehr aufwändig und teuer. Die Wertstoffe müssen umfassend sortiert und gereinigt werden. Auch müssen bis zu 60 Prozent des Materials schlussendlich doch thermischen verwertet werden. Daher empfiehlt sich eine selektive Sammlung von sortenreinen, hochwertigen Kunststoffen. Moderne Sammelstellen betreiben eine selektive Sammlung von hochwertigen Kunststoffen wie Polyethylen LDPE und HDPE. In der Schweiz existiert nebst der selektiven Sammlung der Recyclingbetriebe eine einheitliche selektive Sammlung mittels des sogenannten Recycling-Sackes. Dabei werden lediglich Kunststoff-Flaschen wie auch Getränkekartons gesammelt.  

Was gehört in die Kunststoffsammlung und was nicht?
In die Sammlung von hochwertigen Kunststoffen gehören Folien, Säcke, Fässer, Kanister, schwarze und weisse Rohre, Harassen, Tanks, Fässer, Kübel, Eimer, und sämtliche Kunststoff-Flaschen. Nicht in die Sammlung gehören verunreinigte, minderwertige Kunststoffe wie z.B. Fleischverpackungen, Tiefziehfolien usw.