Glas

Annahmepreis  
GRATIS  
 

 

 

 

 

 

Warum sammeln?
Die separate Sammlung und Wiederverwertung von Verpackungsglas spart gegenüber der Neuproduktion grosse Mengen an Rohstoffen (Quarzsand, Kalk und Soda) und rund 20 Prozent der Energie. Die direkte Wiederverwendung von Mehrweg-Glas über eine Ganzglas-Sammlung schneidet ökologisch noch besser ab als das Scherben-Recycling, da die energieaufwändige Neuproduktion ganz entfällt.

Was gehört in die Glassammlung und was nicht?
In die Glassammlung gehören alle Glasverpackungen für Lebensmittel wie Getränkeflaschen, Öl- und Essigflaschen sowie Konservengläser von Konfitüren usw. Wichtig für das Recycling ist die getrennte Sammlung nach den Farben Weiss, Braun und Grün! Was nicht weiss oder braun ist, wird mit dem weniger empfindlichen Grünglas gesammelt. Papieretiketten können problemlos am Glas drangelassen werden. Die Verschlüsse müssen jedoch entfernt werden: Metallverschlüsse gehören in den Sammelbehälter für Alu und Stahlblech. Nicht in die Glassammlung, sondern zu den mineralischen Stoffen gehören Trinkgläser, Teller, Vasen, Fenster- und Autoscheiben, Spiegel, Gegenstände aus Porzellan, Keramik oder Ton, da die chemische Zusammensetzung anders ist. Ebenso Glühbirnen, Halogenlampen, Sparlampen LED und Leuchtstoffröhren. Diese werden von unserer Sammelstelle separat zurückgenommen.