Alteisen

Alteisen

 

Annahmepreis  
GRATIS  
 


 

 

 

 

Warum sammeln?
Man unterscheidet beim Alteisen zwischen zwei Kategorien: Die magnetischen Eisenmetalle in verschiedenen Legierungen und die Nichteisen-Metalle (Buntmetalle: Kupfer und dessen Legierungen wie Messing und Bronze; Graumetalle: Blei, Zink, Zinn, Aluminium und Edelmetalle). In der Kehrichtverbrennungsanlage muss das Alteisen nachträglich aus der Schlacke entfernt werden. Es belastet die Verbrennungsanlagen mit Schwermetallen. Die Wiederverwendung dagegen spart Rohstoffe und Energie.

Was gehört in die Alteisensammlung und was nicht?
In die Separatsammlung gehören alle Arten von Metallen (Gestelle, Wäscheständer, Fahrradrahmen, Pfannen usw.).
Getrennt von den übrigen Metallen gesammelt werden Stahlblech-/Weissblech und Aluminium.

Alteisen mit Problemstoffen (Öl, Benzin, FCKW)

Alteisen
  • p/100 Kg. CHF. 18.00

 

Alteisen (mögliche Asbestbelastung)

  • p/100 Kg. CHF. 38.00